In der Hexenküche…

Ich hoffe, ihr habt nicht schon eine Fahndung nach mir ausgeschrieben. Mein Leben 1.0 ist momentan im Wandel und daher ein wenig anders. Ihr dürft euch aber dieses Jahr auf einen Halloween-Table freuen.  Um euch schonmal darauf einzustimmen, schaut doch mal bei Dani vorbei. Sie hat eine Halloween-Aktion ins Leben gerufen, bei der ich auf jeden Fall mitmachen möchte. Und von mir für euch diese nicht-ganz-so-gruseligen Cupcake-Toppers von Partyprintableskit. Seid gespannt auf meinen ersten Table.

halloween-toppers

Keep calm and bake!

unterschrift_blog

 

Think neonpink

Als ich letztens im Baumarkt war, konnte ich nicht an diesem genialen Neonpink vorbeigehen. Es schrie förmlich nach „Nimm mich mit und kauf mich“. Okay, ich habe versucht mich zu wehren, aber wie ihr seht, es hat gewonnen! 😉 Lasst uns pink und fröhlich sein, dann kommt zurück der Sonnenschein. Und was machen wir mit der tollen Farbe? Wie wäre es mit einer coolen Etagere?

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also man nehme einen Glasteller und ein schönes Glas. Vergesse das Neonpink nicht und den Sekundenkleber. Ach, und Zeitungspapier, es sei denn ihr steht auf neonpinke Flecken auf dem Balkon. Eigentlich spricht die Anleitung für sich selber, daher habe ich auf Step-by-Step-Fotos verzichtet.

1. Den Teller erst von der einen Seite, dann von der anderen Seite ansprühen. Zwischendurch gut trocknen lassen. Das Gleiche bitte mit dem Glas machen. Ich habe mir ein besonders schönes Glas mit Tropfenmuster ausgesucht. Sieht irgendwie hübscher aus. Aber jeder wie er es mag.

2. Nach dem vollständigen Trocknen der Farbe, kleben wir das Glas und den Teller mit Sekundenkleber zusammen. Achtet auf eure Finger!

Und, easy-peasy fertig! Kann man nirgendwo kaufen und ist einzigartig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wünsche euch noch einen pinken Tag!

Eure Nicole

Blogroll: Cupcake-Wrapper von Kuchenschlacht

Diese Wrapper (Verpackungen) für Cupcakes sind wunderschön, aber manchmal sehr kostspielig. Die liebe Jessica von Kuchenschlacht hat ein tolles Do-It-Yourself in ihren Blog gestellt, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Bild

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße!

Eure Nicole

Wow! So viele Besucher

Danke350

Das ist wirklich der reinste Wahnsinn, wieviele Leute meinen kleinen Blog besuchen. Ich wollte euch einfach mal sagen, wie toll das ist.

Dazu habe ich euch ein kleines Freebie für die nächste Cupcake-Party rausgesucht.

Cupcake Party Printableshttp://sweetrosestudio.com/2013/01/freebie-cupcake-party-printables.html

Lieben Dank!

Eure glückliche Nicole

Etagere – ganz schnell selbstgemacht

So, heute möchte ich euch zeigen, wie Ihr ganz schnell eine Glasetagere selber macht.

Ihr braucht dazu drei Sachen: 1 Glastortenplatte, 1 Glasschale und Sekundenkleber.

1

Ich habe mir meine Platte und die Glasschale preisgünstig auf dem Flohmarkt besorgt. Es macht viel Spaß zu stöbern und zu feilschen.

Glasschale umdrehen, Kleber auf die Ränder, Platte drauf und Voilá! Eure selbstgemachte Tortenetagere.

3

Hat keiner und ist ein absolutes Unikat! Natürlich müsst ihr den Kleber gut durchtrocknen lassen!

5

Das nächste Mal zeige ich euch, wie man eine bunte Tortenetagere selbstbastelt! Sagt mir, was ihr davon haltet.

Keep calm and bake!

Eure Nicole