Nachts in der Küche…

Ich wachte auf von einem herrlichen, zauberhaften Duft aus der Küche… Was glaubt ihr wohl was ich dort sah? Kleine Wichtel die allerleckersten Spekulatius bucken. Natürlich haben sie sich vor mir versteckt, aber eine kleine Mütze habe ich doch hinter der Rührschüssel blitzen sehen! 🙂

Als ich dann Kakao mit einem Sahnehäubchen zubereitet habe, kamen die kleinen Wichtel zum Vorschein und haben mir ihr tolles Rezept verraten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wichtel-Spekulatius

Zutaten
250 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
50 g  gehäutete gemahlene Mandeln
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Teelöffel Spekulatiusgewürz
1 Prise Salz
1 zimmerwarmes Ei (Gr. M)
ca. 50 g Mandelblättchen

Zubereitung
1. Das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandel haben die Wichtel miteinander vermischt. Die Butter und Zucker, Vanillezucker, Spekulatiusgewürz und dem Salz mit den Wichtelquirlen cremig schlagen. Dann kommt der Oberwichtel vorsichtig mit dem Ei und fügt es hinzu. Die Mehlmischung wird dann auf einmal dazugegeben und rasch untergearbeitet. Dann haben die kleinen Wichtel erstmal eine Stunde Pause, da der Teig eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen muss.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Jetzt sind alle Wichtel gefragt, den die Backbleche müssen mit Backpapier ausgelegt werden und mit den Mandelblättchen ausgestreut werden.

3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 3 mm dicken Rechteck ausrollen und die Ränder gerade schneiden. Jetzt fahren die kleinen Wichtel mit einem Pizzaroller über den Teig und schneiden Rechtecke aus. Die ganz kleinen Wichtel möchten lieber Figuren ausstechen. Das kann man auch machen.

4. Die Rechtecke oder Figuren leicht auf das Backblech drücken, damit auch jeder Speku leckere Mandeln drunter hat. Jetzt geht es für ca. 12 Minuten in den Backofen. Auskühlen lassen und einen Kakao mit Wichteln dazu genießen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Danke, meine lieben kleinen Freunde für dieses schöne Rezept!

unterschrift_blog

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s