Prinzessin-Erdbeertorte

Ich habe letztens bei Andrea von Zuckerimsalz eine total tolle Torte gesehen. Die hat mir super gefallen! Da ich noch Probleme habe mit dem perfekten Torten einstreichen, war sie perfekt für mich.  Also habe ich mein persönliches Lieblings-Schokoladen-Kuchen-Rezept genommen, Rosa dazugetan und auf den Spritzbeutel fertig drauf los. Herausgekommen ist das:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Prinzessinnen-Erdbeetorte

Zutaten
375 ml Malzbier
375 g Butter
120 g ungesüßtes Kakaopulver (Backkakao)
650 g Zucker
4 Eier (Gr. M)
210 ml Buttermilch
420 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver

Frosting
600 g Frischkäse (zimmerwarm)
150 g Butter (zimmerwarm)
50 g Puderzucker
rosa Farbeca. 250 g Erdbeeren

Zubereitung
1. Den Ofen auf 175 Grad (Umluft) vorheizen.

2. Jetzt das Malzbier und die Butter in einem Topf geben und bei mittlerer Hitze die Butter komplett zum Schmelzen bringen.

3. Das Kakaopulver (Backkakao) und den Zucker in einer Schüssel mischen und beiseite stellen. Wenn die Butter-Malzbiermischung geschmolzen ist, zu der Kakao-Zucker-Mischung geben und mit der Küchenmaschine oder Rührer vermengen.

4. Die Buttermilch in eine große Tasse mit dem Ei mischen und mit einer Gabel vermengen. Diese Flüssigkeit dann ebenfalls zu der Masse geben.

5. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und löffelweise unter Rühren zur Flüssigkeit geben, bis ein schöner und glatter Teig daraus geworden ist. Der Teig ist ziemlich flüssig. Das ist so richtig!

6. Auf eine Springbodenunterteil ein Backpapier legen und den Ring drumrumspannen. Ich fette noch den Rand mit etwas Butter, damit der Boden gut aus der Form zu lösen ist. Ein Drittel des Teiges in die Springform geben und ab in den Ofen für ca. 30  Minuten damit. Stäbchenprobe nicht vergessen.

7. Den Ring vorsichtig von der Springform lösen und den Kuchen samt Backpapier auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Böden nacheinander wie in Punkt 6 beschrieben hintereinander backen.

8. In der Zwischenzeit macht ihr die Creme fertig und putzt die Erdbeeren. Dazu nehmt ihr die Butter in eine Rührschüssel und rührt sie bis sie etwas weißlich aussieht. Jetzt kommt der komplette Frischkäse hinzu und etwas rosa Farbe. Zu guter Letzt gebt ihr den Puderzucker dazu. Das Ganze in einen Spritzbeutel mit Tülle eurer Wahl füllen und kurz kühl stellen. Erdbeeren waschen und Stiele abmachen.

9. Nach dem vollständigen Auskühlen der Böden legt ihr euch einen Boden (ohne Backpapier) auf eine vorbereitete Tortenplatte.

10. Spritzt mit eurer Creme von außen nach innen kleine Tupfen bis der ganze Boden bedeckt ist. Danach legt ihr auf die Tupfen Erdbeerscheiben drauf. Wieder einen Boden drauf und den ganzen Boden wieder mit Creme bespritzen. Zum Schluß habe ich noch ein paar halbieret Erdbeeren als Dekoration draufgemacht und in die Mitte einen kleine Tuff gespritzt und eine Krone reingesteckt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sieht das nicht wie eine gelungene Prinzessintorte aus? Diese Torte hatte auf der Kaffetafel ganze fünf Minuten Überlebenszeit.

Keep calm and bake!

Eure Nicole

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s