Ja, ich will!

Jetzt erst recht! Das war heute mein Motto! Es hat heute wirklich nicht viel gefehlt und ich hätte alles hingeschmissen! Es hat nichts geklappt. Aber ich habe mich durchgebissen bis zuletzt, wo auch noch meine Kamera den Geist aufgab! Gott sei dank gibt es noch das liebe Handy! Ich hoffe, ich konnte den Zauber des Hochzeits-Cupcake trotzdem einfangen.

Aufmacher

Zweistöckiger Hochzeits-Cupcake

Zutaten (für ca 12 große Cupcakes und 16 Mini-Cupcakes)
190 g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
170 g Butter (zimmerwarm)
200 g Zucker
3 Eier
1 TL Vanilleextrakt
120 ml Buttermilch

Frosting
100 g Butter (zimmerwarm)
200 g Doppelrahmfrischkäse
50 g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker

Dekoration
Zahnstocher
Zuckerperlen
Blume

Zubereitung
1 . Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Das Mehl, Backpulver, Natron und Salz in eine mittelgroße Schüssel sieben und beiseite stellen.

3. Die Butter und den Zucker in einer anderen Schüssel für etwa 3 Minuten verrühren bis die Mischung schön locker ist. In der Zwischenzeit ein Minicupcakeblech und ein Cupcakeblech mit Papierförmchen auslegen.

4. Bei niedriger Rührgeschwindigkeit ein Ei nach dem anderen hinzufügen und danach das Vanilleextrakt hinzu.

5. Nun eine Hälfte der Mehlmischung, dann die Buttermilch und zum Schluß den Rest des Mehls dazugeben. Alles gut verrühren.

6. Den Teig in die vorbereitenden Papierförmchen geben und zuerst das große Blech für 15-20 Minuten backen. Stäbchenprobe! Auskühlen lassen und auf ein Kuchengitter zum vollständigen Auskühlen geben. Danach das kleine Blech in den Ofen und ca. 10  bis 15 Minuten backen. Zum vollständigen Auskühlen auf ein Gitter geben.

7. Das Frosting zubereiten: Butter und Frischkäse cremig rühren. Puderzucker und Vanillezucker nach und nach unterrühren. Zwei Drittel der Creme in einen Spritzbeutel mit großen Lochtülle füllen und eine Spirale auf die großen Cupcakes spritzen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

8. Einen Zahnstocher bis zur Hälfte in den kleinen Cupcake mittig stechen. Dann den kleinen Cupcake auf einen großen mittig setzten. Jetzt eine Spirale auf den kleinen Cupcake spritzen.

Zub2_Hochzeit

9. Einen weiteren Spritzbeutel mit einer kleinen Lochtülle füllen. Einen perlschnurförmigen Rahmen am äußeren Rand des größeren Cupcakes sowie am unteren Rand des kleinen Cupcakes spritzen.

10. Zum Schluß noch die Cupcakes mit Zuckerperlen und einer Blume verzieren.

Fertig ist eure kleine Mini-Hochzeitstorte! Für den süßen Tisch (Sweet-Table) auf der Hochzeit einfach toll. Oder als Gastgeschenk in einer durchsichtigen Box verpackt!

Aufmacher

Romantische Grüße!

Eure Nicole

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s